Logo Concepture

Sicherheitskompetenz auf Abruf: Ihr vCISO von Concepture.

Expertenwissen, wenn Sie es brauchen. Effizient, kostensparend und immer aktuell.

Ist Ihre Cybersicherheit effektiv und up-to-date?

Die Anforderungen an Informationssicherheit steigen ständig. Für viele Unternehmen ist es eine Herausforderung, kontinuierlich auf dem neuesten Stand zu bleiben und zugleich wirtschaftlich zu agieren. Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen optimal geschützt ist? 

Mit einem Virtual Chief Information Security Officer (vCISO) von Concepture erhalten Sie Expertenwissen auf Abruf. Dies sichert Ihnen ein fortschrittliches, kosteneffizientes Management Ihrer Cybersicherheitsstrategie, die sich den dynamischen Bedrohungen anpasst. Durch die externe Sichtweise blicken wir über den Tellerrand hinaus.

VCISO VON CONCEPTURE

Interdisziplinär, flexibel, compliant

Im Gegensatz zu einer Einzelperson profitieren Sie beim virtuellen CISO vom gesamten Concepture Team.

Interdisziplinäres Expertenwissen auf Abruf

Wir bündeln eine Vielzahl von Kompetenzen und Expertisen aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen: Strategie und Konzeption, Risiko- und Sicherheitsmanagement, Cybersicherheit, physische Sicherheit und auch fundierte Kenntnisse der einzelnen gesetzlichen Anforderungen. Und das ohne einen eigenen CISO in Vollzeit anstellen zu müssen.

Flexibel

Wenn Sie einen geeigneten CISO Kandidaten finden oder qualifizieren, ist eine vollständige oder teilweise Übergabe der Verantwortung unkompliziert möglich. Unser Service passt sich Ihren Zielen und Prioritäten mit einer monatlichen Pauschale an und ist daher für Sie flexibel und kalkulierbar.

Compliant

Unser vCISO übersetzt Cyber-Risiken in Ihre Wertschöpfungskette und hat dabei stets Compliance und Ihr Risikomanagement im Blick.

Häufige Fragen zu unserem vCISO

Unser vCISO ist flexibel und auf Ihre Unternehmensbedürfnisse zugeschnitten. Hier finden Sie die Antworten auf Ihre dringendsten Fragen rund um den virtuellen Chief Information Security Officer.

Ein virtueller Chief Information Security Officer („virtueller CISO“ oder „vCISO“) ist ein Fachexperte im Bereich Informationssicherheit, den Unternehmen für Unterstützung bei der Planung und Umsetzung einer effektiven Cybersicherheitsstrategie hinzuziehen können. Virtuelle CISOs bieten wertvolle Erfahrung in punkto Sicherheit, Fachkenntnissen und Führungskompetenz.

Ein vCISO agiert als erweitertes Sicherheitsglied eines Unternehmens, um spezifische Herausforderungen in der Informationssicherheit anzugehen. Je nach Bedarf bewertet er Risiken, entwickelt passende Sicherheitsrichtlinien und stellt die Einhaltung von Compliance-Standards sicher. Seine Dienstleistungen sind vielfältig: vom Aufbau interner Sicherheitsteams, über das Erarbeiten von Sicherheitsverfahren bis hin zur Beratung in Krisensituationen.

  • Kosteneffizienz: Ein vCISO ermöglicht es Unternehmen, Cybersicherheitsrisiken effizient zu managen, ohne einen internen CISO beschäftigen zu müssen. Dies spart Kosten für die Rekrutierung und Bezahlung von spezialisierten Vollzeitmitarbeitern.
  • Flexibilität und Verfügbarkeit: Statt eigene Spezialisten einzustellen, können Unternehmen bei Bedarf auf hochqualifiziertes und erfahrenes Sicherheitsexpertise zurückgreifen.
  • Kombination aus Technik und Governance: Der vCISO bringt sowohl technisches Wissen als auch Erfahrung im Unternehmensmanagement mit.
  • Unabhängigkeit und Objektivität: Als externer Berater bietet der vCISO eine neutrale Sichtweise, wodurch mögliche interne Voreingenommenheiten vermieden werden.
  • Branchenübergreifende Erfahrung: Der vCISO bringt Wissen aus verschiedenen Branchen mit.
  • Aktuelle Expertise: vCISOs sind immer up-to-date in der Cybersicherheit, um Ihnen die effektivsten Strategien und Lösungen anbieten können.

Die genauen Kosten eines vCISO-Services hängen stark von den spezifischen Anforderungen und dem gewünschten Leistungsumfang ab. Als Sicherheitsberater erlebe ich, dass Unternehmen oft von der Flexibilität eines vCISO profitieren, da sie nur für die tatsächlich in Anspruch genommenen Dienstleistungen zahlen. Im Gegensatz zur Einstellung eines festen CISO können so oft Kosten gespart werden. Es ist ratsam, vorab eine genaue Bedarfsanalyse durchzuführen, um den optimalen Umfang des vCISO-Services zu bestimmen und somit auch einen realistischen Kostenrahmen zu erhalten.

Die physische Anwesenheit eines vCISO vor Ort hängt von den spezifischen Anforderungen und Absprachen mit dem Unternehmen ab. Es ist jedoch üblich, dass ein vCISO zu Beginn des Engagements und bei wichtigen Meilensteinen oder Ereignissen präsent ist. 

Ihre Sicherheit ist nur einen Klick entfernt

Haben Sie Fragen, die hier nicht beantwortet wurden, oder möchten Sie ein persönliches Gespräch? Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen.

Jetzt kostenlos anfragen

Ihr persönlicher Experte für unser vCISO-Angebot

Manuel Bohé

CEO und Senior Cyber Security Consultant

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Kontaktieren Sie Manuel Bohé direkt für eine individuelle Beratung. Mit seiner fundierten Expertise versteht er Ihre Herausforderungen und kann Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten.

Durch Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Ihre angegebenen Daten werden ausschließlich zu Beratungszwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Alternativ zum Formular können Sie uns auch eine E-Mail an info@concepture.de senden.